Lernwerkstatt Zwickau e.V., Integrative Lerntherapie und Lernförderung


Lerntherapie und Lernförderung

Lerntherapie Lernförderung
Zielgruppe
Vor allem Schüler und Schülerinnen mit einer Umschrieben Entwicklungsstörung (Teilleistungsstörung) gemäß ICD-10 sind Klientel der Lerntherapie.
Schüler und Schülerinnen aller Klassenstufen, die ihre Schulleistungen verbessern möchten, können eine Lernförderung in Anspruch nehmen.
Inhalt
Neben der Entwicklung einer positiven Lernstruktur und dem Grundlagenaufbau hat die Lerntherapie auch die Integration der Lernstörung und das Herstellen der psychischen Gesundheit zum Ziel.
Mit einer Lernförderung - auch Nachhilfe genannt - werden Schülerinnen und Schüler unterstützt, die Lernprobleme bzw. Lernlücken aufweisen, oder ihre schulischen Leistungen verbessern wollen. Aus diesem Grund orientiert sich die Lernförderung verstärkt am aktuellen Unterrichtsstoff.
Umfang
Die Lerntherapie wird in der Regel für eine Dauer von 18 bis 24 Monaten einmal wöchentlich für 60 Minuten im Einzelsetting angeboten.
Die Lernförderung wird ebenfalls im Einzelsetting durchgeführt. Die Hilfedauer ist abhängig von der individuellen Entwicklung des Kindes.
Weitere Infos erhalten Sie hier: Lerntherapie Weitere Infos erhalten Sie hier: Lernförderung

Lernwerkstatt Zwickau e.V., Wostokweg 33, 08066 Zwickau
Copyright © 2007 by Lernwerkstatt Zwickau e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Normalansicht