Lernwerkstatt Zwickau e.V., Sozialpädagogische Angebote


Erziehungsbeistand gemäß § 30 SGB VIII

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre) in Krisen- und Belastungssituationen oder mit Kommunikations- und Beziehungsproblemen
Partner: Eltern, Jugendamt, Schule und andere Einrichtungen und Institutionen, die an der Entwicklung des Kindes/ Jugendlichen mitwirken
Ziele: Unterstützung bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen und einschneidenden Situationen in der Familie
Inhalte:
  • Einzelgespräche Familiengespräche/ Elternberatung
  • Beratung und Anleitung in lebenspraktischen Fragen
  • Unterstützung in der Entwicklung von Lebens- und Zukunftsperspektiven
  • Förderung der Verselbständigung
  • Hilfe beim Aufbau sozialer Beziehungen
  • Schaffung von Möglichkeiten, um Sozialkompetenz zu entwickeln
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Entwicklungsschwierigkeiten
  • Schaffen von Erfolgserlebnissen
  • Hilfe bei schulischen Problemen / Fachförderung
  • Nutzung erlebnispädagogischer Angebote und betreuter Freizeit
  • Unterstützung des familiären Umfeldes bei seinen Erziehungsbedingungen und seiner Erziehungsfunktion

*
*

Verlauf der Vermittlung

Variante 1 Variante 2
  1. Ein Kind in der Klasse zeigt auffälliges Verhalten
  2. Lehrer führt Elterngespräche
  3. Eltern ersuchen beim Jugendamt um Hilfe
  4. Jugendamt vermittelt Kontakte zur Einrichtung
  5. Kennen lernen im offenen Bereich sowie Schwerpunktsetzung für die Betreuung
  6. Hilfeplangespräch mit allen Beteiligten
  1. Ein Kind zeigt in der Schule und in der Einrichtung auffälliges Verhalten
  2. Mitarbeiter der Einrichtung wenden sich an die Eltern
  3. In Abstimmung mit Eltern und Jugendamt werden geeignete Maßnahmen eingeleitet
  4. Kennen lernen im offenen Bereich sowie Schwerpunktsetzung für die Betreuung
  5. Hilfeplangespräch mit allen Beteiligten

Lernwerkstatt Zwickau e.V., Wostokweg 33, 08066 Zwickau
Copyright © 2007 by Lernwerkstatt Zwickau e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Normalansicht